Donnerstag, 17. März 2016

Eis und Schnee.....



....halten sich hartnäckig
in unserem Garten, aber die kleinen
Krokusse
scheint das nicht zu stören!
Die kleinen Blümchen stemmen sich tapfer durch die vereiste Erde,
und strecken sich der Sonne entgegen!

Kaum öffnen sie ihre Kelche, locken sie ganze Schwärme von Bienen an, dann summt und brummt es in der Blumenecke, dass es eine wahre Freude ist!

Ganz sicher blühen in euren Gärten schon viel mehr Frühlingsblumen,
und dass wir in unserer Ecke hier
immer mindestens 4 Wochen hinterher hinken,
gefällt uns ja auch absolut garnicht,
aber wir sind daran gewöhnt!

Also freut euch mit mir über die ersten
Frühlingsboten, die man als wahre Kämpfer gegen die Unbilden der Natur
bezeichnen kann,
und irgendwie symbolisieren sie damit den
Menschenschlag, der hier zuhause ist!   
















So tapfer,....Respekt vor so viel
"Durchsetzungsvermögen"!
♥♥♥
Habt einen schönen Abend ihr Lieben,
eure Christine! 


Kommentare:

  1. Dafür hält der Frühling länger bei euch an :-)))))

    AntwortenLöschen
  2. your first picture is superb ! the cycle of nature is well represented !!

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich deine Kämpfernaturen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leicht haben sie es nicht in unserer kalten Ecke.....!!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!