Donnerstag, 7. April 2016

Es war einmal......



.....so fangen alle Märchen an!
Aber dieses hier ist nicht gut ausgegangen!

Und ein Märchen war er, der
Winterschneeball
im
Nachbargarten!


Diese rosarote Pracht gehört nun leider der Vergangenheit an,
von der einstigen üppigen Blütenfülle ist nur noch ein kläglicher Rest übrig!
Der Strauch steht mitten in einer riesigen,baumhohen
verwucherten Hecke,
und das hat ihm wohl den Garaus gemacht!
Nur ein paar einzelne Zweige
mit ein paar mickrigen Blüten
sind noch vorhanden!

Gerade vorhin wollte ich für euch neue Bilder knipsen, aber es war wirklich nichts mehr vorhanden, das sich gelohnt hätte!



Diese Bilder habe ich genau vor 2 Jahren um die gleiche Zeit,
fotografiert,
und wenn ich sie anschaue,
tut mir das Herz weh!













Ist das(oder besser war das) nicht einfach wundervoll?

Ich sag`euch was:....ich pflanze mir nun selbst so ein Prachtstück!
Habt es fein ihr Lieben
eure Christine


Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    sieht sehr schön aus und echt tolle Bilder.
    Ich bin schon auf dein Exemplar gespannt...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lena, ich muß mich erst auf die Suche machen! Sobald es in der Erde ist, wird natürlich gleich gepostet....obwohl es sicher Jahre braucht, diese Pracht zu entwickeln!
      Herzlicheste Grüße,Christine

      Löschen
  2. Würde ich an deiner Stelle auch tun liebe Christine! Er sieht einfach wundervoll aus!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob ich ein schönes Exemplar finde, die etwas größeren sind ganz schön teuer!
      Jetzt frage ich erst mal den Gärtner meines Vertauens!
      Liebste Grüße zurück und einen angenehmen Tag für dich!
      Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    ohhh wie schön. Ein echtes Prachtstück. Schade dass er fast nicht mehr existiert.
    Könnte mir auch in unserem Garen gut gefallen.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tante Google weiß Bescheid, wo du solche Schönheiten finden kannst......wie hat das Leben nur ohne die Tante jemals funktioniert?!
      Liebste Grüße,Christine

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!