Ein bisserl Pink....



....in diesen grauen 
Regentag!

Ich denke, das können wir alle gut gebrauchen,und meine pinkige
Rose "Mozart"
eignet sich bestens dafür!

Über das Wetter möchte ich nun einfach kein Wort mehr an dieser Stelle verlieren,
zu sehr waren(und sind!) wir hier von diesen
schrecklichen Unwettern
betroffen,
und ein Ende scheint nicht in Sicht!
Ein paar Bilder von unserem geschredderten Garten hatte ich ja für euch schon verlinkt!

Ich freue mich einfach, dass meine zierliche 
"Mozart"
bis jetzt all diese
 Extreme
wie durch ein Wunder
einigermaßen überstanden hat!

Über irgendwas darf sich der Mensch ja wohl freuen....grade wenn rings herum Chaos herrscht,
und die Hiobsbotschaften
kein Ende nehmen!

Also freut euch mit mir über die zarte
Überlebenskünstlerin.....sie hat es verdient!




click












So klein und zart, dass sie in einem
Schnapsgläschen Platz findet...!


  
Habt es fein ihr Lieben,
eure Christine

Kommentare

  1. Ja, es ist immer wieder schrecklich, wenn man zusehen muss, wie die Naturgewalten zuschlagen und Gärten, Häuser und gar Menschleben einfach zerstören. Daran sieht man dann, wie machtlos man den großen Gewalten gegenüber trotz allen Fortschritts noch ist. Aber Du hast Dir das kleine Schöne im großen Chaos gesucht um es uns allen zu zeigen. Vielen Dank dafür. LG und KOpf hoch Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Marion, ich fürchte, wir hier in Europa, bisher eigentlich klimatisch eine Insel der Seligen, werden uns an diese Katastrophen gewöhnen müssen!
      Niemals wird der Mensch die Natur beherrschen.....also werden wir lernen müßen, uns mit den Gegegebenheiten zu arrangieren!
      Ganz liebe Grüße,
      Christine

      Löschen
  2. Oh je du auch...,, bei mir hat am Freitag Hagel und Hochwasser den Garten verwüstet ....
    Aber deine Blümchen sind wunderschön!! ❤️ Die Motsrt hatte ich im alten Garten auch.....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, ich dachte, du hattest das schon mitbekommen....am 16.6. hat ein Tornado unseren Garten geschreddert,Innerhalb 30 Min. war alles hin,samt Solaranlage auf dem Dach! und vorgestern dann noch ein starker Gewittersturm und stundenlanger Starkregen obendrauf.....zum heulen!
      Deine Bilder habe ich gesehen,....schrecklich.... so ähnlich sah es hier auch aus! Blöderweise haben wir nach dem Tornado alles neu angepflanzt....der Sturm und der Regen hat wieder alles niedergemacht!
      Hier kannst du mal den Tornado sehen, wie er auf unser Haus zukommt:

      http://hiundda.blogspot.de/2016/06/wie-aus-heiterem-himmel.html

      Einfach in deinen Browser kopieren!

      Ich habe trotz Angst und Panik noch ein paar Bilder hinbekommen, denn das glaubt uns sonst kein Mensch! Wenn du diese Wolke siehst, erkennst du auf der rechten Seite eine türkise Zelle....das sind die riesigen eisigen Hagelbrocken (7cm!!), die dann unser Haus erwischt haben!
      Trotzdem dürfen wir alle froh sein, dass uns sonst nichts passiert ist....andere haben hier in der Nähe alles Hab und Gut verloren!
      Liebe Grüße, Christine




      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!

Beliebte Posts