Donnerstag, 2. Juni 2016

Schnittlauch die Zweite........



....hab`ich euch ja versprochen!

Nun sind sie voll erblüht, und deshalb
dürfen sie heute zum letzten mal
vor die Kamera!

Nach dem Fotoshooting werden sie natürlich nicht entsorgt,
mit diesen Blüten werde ich heute gleich einen schmackhaften
Schnittlauchblüten-Essig 
ansetzten!

Kann ich euch nur ans Herz legen....
geht ganz einfach,
und schmeckt sagenhaft!

Für etwa 500ml braucht ihr ca.30 Schnittlauchblüten (ungespritzt)....
waschen und gut trocknen lassen!

Die Blüten dann in ein Schraubglas geben,
den Essig(am besten Reis-Essig, der ist farblos, ich habe aber auch schon Apfel-Essig genommen!)
drüber geben, und gut verschließen!

5 Tage stehen lassen, und immer mal wieder
schütteln!

Dann das Ganze durch ein Tuch sieben und in eine Flasche abfüllen!

Der Essig schmeckt nicht nur, auch seine Farbe ist wunderschön!
Leider habe ich kein Foto für euch,
denn der ist immer so schnell alle......!!!


So, aber nun erst mal, wie versprochen, die schönen Blüten für euch!





click












So klein und doch ein Wunderwerk der Natur.....!

🌱

Habt noch einen angenehmen Tag,
eure Christine


Kommentare:

  1. Oh liebe Christine,
    ich gerate schon wieder ins Schwärmen, so tolle Fotos...
    Dass man aus den Blüten Essig machen kann, wusste ich noch nicht.
    Danke für den Tipp. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Heike, den Essig musst du unbedingt ausprobieren.....grade für Sommersalate ein Traum!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  2. Oh ja, wie zart und schön sie doch sind diese Schnittlauchblüten, habe sie auch bei meiner Freudnin
    im Garten gefunden und fotografiert...
    Bei dir sehen sie wieder traumhaft dekoriert aus!!!!! Daumen hoch!!!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Monika,....solche Settings könnte ich den ganzen Tag machen....das bringt mir soo viel positive Energie! Und wenn dann noch ein paar nette Komplimente dazu kommen.....Herz, was willst du mehr!
      Liebe Und herzliche Grüße,
      Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    was für wunderschöne Aufnahmen! Mal wieder! :-) So schön sommerlich leicht und luftig. Die Blüten sind wirklich ein Wunderwerk der Natur, und dazu kann man noch Essig draus machen... wusste ich auch nicht! Danke! Hab ein wunderschönes Wochenende! Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr liebe Annie....freut mich wenn sie dir auch gefallen....mir macht es jedenfalls viel Spass!
      Für dich auch ein entspanntes Weekend, und sei ganz herzlich gegrüßt,
      Christine ( die sich bei dem angesagten Schietwetter mit deinem Buch in einer Sofaecke vergraben wird!!!)

      Löschen
  4. Liebe Christine,
    du zeigst im Moment aber auch so süße Blüten. Die Schnittlauchblüte schaut auch so zauberhaft aus. Das Rezept vom Essig habe ich mir gleich mal notiert und der wird auf alle Fälle ausprobiert. Vielen Dank für den Tipp!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei diesem Wetter muss man ganz schnell fotografieren, was einem in Wald und Wiese vor die Linse kommt,.... der Dauerregen macht die ganze Pracht schnell zunichte.....das ist die Ursache für die Blütenfülle auf meinem Blog!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  5. Wie zauberhaft , liebe Christine ♥
    Ich habe auch einen ganzen Teppich an Schnittlauchblüten im Bauerngarten. Sie schmecken auch fabelhaft als Schnittlauchblütenbutter ♥ Den Essig mache ich auch immer , allerdings mit weißem Balsamico. Danke für die wundervollen Nahaufnahmen ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra, danke für`s freuen über die Bilder!
      Den Essig habe ich gerade eben mal mach deinem Rezept angesetzt....danke auch dafür! Butter wird natürlich auch ausprobiert!
      Viele liebe Grüße von Christine ♥

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!