Upcycling-Tag.......



....war gestern bei mir!

Ein wenig Zeit....ein wenig Farbe,und ganz viel Krempel,
der schon viel zu lange ungenutzt sein
Dasein fristet!

Mehr ist garnicht nötig,um aus diesen Zutaten
was hübsches Neues zu zaubern!
Die Idee ist ja nicht neu und auch nicht von mir, ....auf verschiedenen Blogs habe ich diese Art des 
"Neubeginns" von ungeliebten Dingen
schon gesehen!

Gestern habe ich mich also mal ans Werk gemacht!
Die Suche nach Erneuerungs-Objekten war die leichteste Übung....das werdet ihr kennen!
Bei mir waren es für`s erste 
mal ein blumiges Metalltablett und ein paar 70ger Jahre Keramikkrüge -und Töpfe!
Und alle wirklich furchtbar hässlich...!

Dann habe ich mir Buntlack (seidenmatt....die fertigen Teile glänzen auf den Bildern mehr, als sie es in Wirklichkeit tun!) in Schwarz und Weiß im Baumarkt besorgt,
und schon konnte es losgehen!
Keine Vorarbeit nötig!
Natürlich müssen alle Gefäße ganz sauber und fettrei sein!

Erst habe ich es mit einem Pinsel versucht, aber schnell festgestellt, dass es unregelmäßig aussieht....das schönere Ergebnis erzielte ich dann mit meiner
"Schwämmchen-Stupp-Methode"!
Geht wirklich fix, aber heute habe ich doch noch eine 2.Schicht aufgetragen...sieht satter aus!
Gut trocknen lassen,
und dann....freuen!

Mir gefallen meine ollen Pötte im coolen
Style ausnehmend gut!














So ihr Lieben,....dann mal schnell auf die Suche nach "Rumstehleins",ich bin mir sicher,
ihr werdet fündig!
Viel Spaß,
eure Christine



Zu Gast bei:
Rums
Deko Donnerstag


Kommentare

  1. Liebe Christine,
    ich muss gar nicht suchen... ich weiß genau wo sie rum stehen!
    Schon länger steht diese Art von Projekt auch auf meiner Liste - nur diese zeit spielt irgendwie nicht mit...
    Deine Exemplare sind super schön geworden, da würde mich ja jetzt doch mal interessieren wie sie vorher ausgesehen haben ;)
    Demnächst werde ich das ach mal in Angriff nehmen!
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lena, da habe ich doch in meiner Euphorie ganz vergessen,die Dinger zu fotografieren! Ich kann nur eins sagen....furchtbar! 70ger Jahre Muster....rustikal Dunkelbraun...Bauernblümchen...!!!
      Jetzt nehme ich mir 3 Lampenschirme vor....Fotos schon vorgemerkt!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  2. Liebe Christine,
    ich weiß auch, wo sie bei mir 'rumstehen... bevor ich sie entsorge, werde ich auch mal ausprobieren, daraus etwas Neues zu machen. Deine Exemplare sehen richtig cool aus!! Was bei mir rumsteht ist auch 70er Jahre, rustikal und ziemlich häßlich...
    Einen schönen Abend noch & liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann aber nix wie los an die Farbtöpfe, liebe Christiane.....!!!
      Dir auch noch einen gemütlichen Abend & liebe Grüße,
      Christine!

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    Du hast mich mit Deiner tollen Idee angesteckt! Ich war eben schon im Keller und hab' ein wenig gestöbert. Manche alten Teile würden in Schwarz sicher genial wirken... . Das werde ich am Wochenende ausprobieren. Vielen Dank für den guten Tipp und herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne Regina, ich finde die Teile in Schwarz auch sehr schön....dummerweise habe ich die Vorherfotos vergessen! Zum Glück habe ich ja noch viel mehr von den "Ungeliebten", morgen sind ein paar Lampenverschönerungen geplant....natürlich auch in Schwarz!
      Ganz liebe Grüße, Christine

      Löschen
  4. Das eine oder andere Tablett hätte ich auch noch... und diverse Blumenvasen. Gute Idee! Die Stupfmethode kenne ich noch vom Töpferkurs, so haben wir immer Glasuren aufgetragen, damit sie gleichmäßig wurden. Und hey, so einen Korb besitze ich auch noch! In der Schule habe ich ihn als Schultasche benutzt. Leider geht er inzwischen ein bisschen kaputt. Jetzt bewahre ich Negative darin auf. Aber ob ich etwas darin finde, wenn ich es suchen sollte? Vielleicht sollte ich die Dinger einfach in den Müll werfen...
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf keinen Fall liebe Ursel....nichts wird weg geworfen! Und schon garnicht diesser Korb, meiner ist doch auch schon lädiert....macht doch nichts! Also her mit dem ganzen Krempel und mit Farbe zu neuem Leben erweckt....wie wollen doch alle Müll vermeiden, stimmt`s oder hab ich recht????
      Liebe Grüßle zurück,
      Christine

      Löschen
  5. UIIIIII ist des TOLL..
    mei i muas morgen in den KELLER schaun di
    liegt an HAUFA KLUMP unten,,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des machst, liebe Birgit....und i muaß mir morgen glei no an Farbnachschub holen....so vui Klump wia i hab!!!!
      Scheena Abend a no für dich,
      Christine

      Löschen
  6. Die Sachen sehen toll aus, liebe Christine! Ich guck auch meistens erst einmal, was man aus alten Sachen machen kann.
    Liebste Grüße, Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anett, wäre doch schade um die Sachen! Irgendwann haben sie uns ja mal gefallen, also haben sie auf jeden Fall eine Verschönerung verdient!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  7. Hallo Christine
    Die Sachen sind Rupert geworden. Einem alten Krug habe ich auch gepinselt. Aber leider habe ich nicht so viel altes Zeug zum aufpimpen. Die Schwamm Methode muss ich mal ausprobieren, den das Problem mit dem Pinsel kenne ich.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur nicht aufgeben, liebe Silke.....es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Und übrigens..... altes Zeugs lässt sich auch gut auf Flohmärkten finden!
      Schönen Sonntag noch und liebe Grüße,
      Christine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!

Beliebte Posts