Direkt zum Hauptbereich

Weintraubenzeit!


Hallo ihr Lieben,
sehen sie nicht schön aus?
Und so wie sie aussehen, schmecken sie auch!
Da konnte ich heute nicht widerstehen....um diese Jahreszeit gibt es einfach die besten Trauben!

Und weil das so ist, bereichern sie ab sofort wieder mein hoch geschätztes 
Bircher-Müsli!
Das liebe ich schon seit ich ein Kind war,und zubereitet wird es natürlich so wie es sich gehört.... über Nacht quellen lassen!
(Porridge liebe ich auch....)
Am besten schmeckt es selbstverständlich, wenn man es komplett selbst zusammenstellt, 
aber inzwischen gibt es auch schon ganz gute
Birchermüsli-Mischungen im Supermarkt zu kaufen.

Mein Favorit ist aber eindeutig


Dort kann ich mir meine individuelle Mischung selbst zusammen stellen und Auswahl ist riesig, und alles Bio!!!
Online bestellen, oder in größeren Städten gibt es auch mymuesli-Läden!
Klickt mal die Website an,dort findet ihr genaueres!



Das ist aber kein Werbepost Mädels, auch wenn es so aussieht,.....ich liebe die Jungs seit es die Firma gibt (8 Jahre!), bin einfach nur eine begeistere Kundin, die von der Qualität überzeugt ist!

Hier mal ein Müslirezept, das ich bei GU
entdeckt habe:

 Für 1 Person
Zubereitungszeit: 5 Minuten
50 g Bircher-Müsli (Supermarkt oder selbst gemischt)1 EL gehackte Haselnüsse oder Mandeln,½ EL Honig50 ml lauwarme Milch1 EL Joghurt¼ reife Bananeje 3 grüne und blaue Weintraubenetwas Honig

Das Müsli mit den Nüssen und Honig in eine kleine Schüssel geben. Mit der lauwarmen Milch übergießen. Den Joghurt dazugeben, alles kurz durchmischen und für 30 Min. oder auch über Nacht (im Kühlschrank) quellen lassen.

Nach der Quellzeit alles noch einmal gut durchrühren. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Trauben waschen, halbieren und gegebenenfalls die Kerne entfernen. Die Früchte unter das Müsli heben. Nach Belieben mit Honig nachsüßen und kühl servieren.
Lecker!

******************************** 








Habt es fein ihr Lieben, und....
 Eure Christine



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein wenig Glanz.....

....in der Hütte kann uns ja bei diesem miesen Wetter nicht schaden!
Seit gestern schüttet es ununterbrochen, aber für uns hier, in unserer winterlichen Ecke des Landes, ist es garnicht so schlecht.....regnet es doch ein wenig von der üppigen Schneedecke weg, die hier noch reichlich vorhanden ist!
Heute habe ich mal ein paar Messing,Gold und Blech Utensilien zusammen fotografiert! Ausser der Blechdose sind es (natürlich!)wieder alte Vintage-Schätze!
Besonders hervorheben möchte ich diesen silbernen Kerzenständer mit der vergoldeten Kugel! Er ist dreiteilig,bestehend aus verschieden großen Leuchtern!
Dieses Ensemble haben wir 1967 zu unserer Hochzeit von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen!
Meine Schwiegermutter war eine einfache Bäuerin, die ihre 9 Kinder praktisch alleine großgezogen hat,denn ihr Mann ist schon mit 49 Jahren tödlich verunglückt....da war das jüngste Kind erst 2 Jahre alt!
Eine tüchtige Frau,die mit beiden Beinen im Leben stand, und von der großen weiten Welt nie etwas gesehen …

Upcycling

Hallo ihr Lieben, ich hoffe,ihr hattet alle ein schönes Wochenende!
Ich für meinen Teil habe mich gestern wieder mal in ein Upcycling-Projekt gestürzt, und mit dem Ergebnis bin ich doch sehr zufrieden!
Momentan bin ich ganz verliebt in die Farbe GRAU!
Damit es nicht zu eintönig wird, habe ich mir einfach ein paar verschiedene Grautöne selbst gemischt, das klappt ja mit den Acryl-Lacken ganz prima!
Ihr wisst ja inzwischen, dass ich da ja absolut keine Skrupel habe, alle möglichen Materialien mit dem Lack zu bearbeiten,........ gestern habe ich alte Glasflaschen,Blechdosen,Kunststoff und Porzellan verschönert! (...Lampenschirme und Sonnenschirme waren auch schon meine Opfer....!)
Hier also meine neuesten Props, die demnächst mit Sicherheit oft auf meinen Bildern zu sehen sein werden!





Gefallen euch meine Grau-Varianten?
*******************
Habt eine angenehme neue Woche, eure Christine

Upcycling

Hallo ihr Lieben, wie ihr seht,das "Grau" lässt mich nicht los....heute mal kombiniert mit ein paar von meinen upcycelten Kupfer-Utensilien!
Ich finde, die beiden Farben passen einfach perfekt zusammen!
Die zwei Blechdosen waren mal gefüllt mit gestückelten Tomaten, die für meine mediterran geprägten Kochvorlieben sehr oft benötigt werden!
Die ovale Dose ist einfach eine sehr stabile  Frischkäseverpackung, die mit dem neuen Kupfer-Outfit doch noch ein hübscher und praktischer Hingucker geworden ist!
Und, wie ihr seht, mache ich auch vor alten Flaschen nicht halt,.....auch die werden,natürlich in meinen liebsten Farben, wieder zu neuem Leben erweckt! 








So ihr Lieben,ich wünsche euch allen noch einen angenehmen und entspannten Abend, habt es fein, eure Christine!