Ein alter Hobel, Erlen und was getrocknetes......


....und dabei geht es hier eigentlich nur um die
Erlenzweige!

Endlich war es nämlich vorgestern soweit....unser Geheimplatz wurde aufgesucht,
und meine allerliebsten Zweige, auf die ich schon das ganze Jahr warte,
wurden nachhause geholt!

Das war wohl mein Glückstag, denn ein paar wenige wunderschöne Lärchenzweige
sind uns auch noch über den Weg gelaufen.....
besser kann es nicht laufen!

Hier sind also die ersten Deko-Ergebnisse
mit meinen Freu-mich-wie verrückt-Zweigen!




click












Habt es fein ihr Hübschen,
eure Christine



Kommentare

  1. Lärchenzweige ziehen mich immer wieder in ihren Bann.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genau so, liebe Ulla.....leider gibt es nur wenige Lärchen in unserer Gegend, und wenn, sind sie groß und hoch.....schlecht für mich und meine Lärchenliebe!
      Liebe Grüße, Christine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!

Beliebte Posts