Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

Ein kleines dekoratives Nebenprodukt......

....einer großen Aktion, die heute bei uns im Garten statt gefunden hat!
Unser großer alter Kirschbaum kränkelte schon ein paar Jahre vor sich hin,das Holz wurde stellenweise morsch, und er trug nur noch wenig oder garkeine Früchte!
Er stand genau an der Grundstückseinfahrt, und seine großen dicken Äste ragten nun schon weit über die Zufahrtsstraße! Da diese schmale Straße aber auch ein beliebter Spazierweg ist, wurde es nun immer wahrscheinlicher, dass beim nächsten Sturm  mal ein Ast abbricht, und jemand verletzt!
Heute also war sein letzter Tag als Baum auf dieser Erde und der Lieblingsmann hat ihn sehr geschickt und respektvoll in den bestimmt sehr schönen Baumhimmel befördert!
Sein Holz wird uns im Winter ganz sicher noch oft eine  warme Stube bereiten, und so werden wir dann noch so manchesmal an schöne Kirschbaum-Zeiten erinnert!
♥♥♥
So....das war die kurze Vorgeschichte,nun aber zu dem kleinen Nebendarsteller!
Unter dem Kirschbaum hat sich seit vielen Jahren eine Wildrose sehr wohlgefühlt, und heute h…

Unbeachtet.....

....verbringen sie ihr Dasein auf den Wiesen der Welt, die kleinen Gänseblümchen!
Wenn man sie sich aber mal näher betrachtet,sieht man erst, wie bezaubernd und hübsch die kleinen Blümchen sind!
Als Unkraut bei Garten-und Rasenliebhabern betitelt,  ist die Pflanze in keinem guten Ruf, denn ist sie mal etabliert, dann ist es schwer, sie wieder loszuwerden! Dabei kann man sie sogar essen, und als Heilpflanze ist sie auch nicht zu verachten!
Als wahre Überlebenskünstlerin hat sie sich nämlich gleich ein paar unterschiedliche Vermehrungs-Strategien zugelegt.....ziemlich clever, die Kleine!
Und ein paar andere schönere Namen hat sie auch noch.....  Maßliebchen,Himmelsblume,Sommerröschen, Mondscheinblume,Tausendschön...hört sich doch schon besser an als Gänseblümchen!

Ach ja, ....einer muss ja mal für die kleinen Pflänzchen Partei ergreifen, oder? Ich finde sie nämlich ausgesprochen hübsch, und sehr Kameratauglich!






Ihr Lieben, ich wünsche euch einen angenehmen Abend,hier hat es nach ein paar heftigen Gewittern…

Beschäftigungs-Therapie....

....denn so ganz ohne meine Kamera ist es für mich nicht gut auszuhalten!
Eigentlich sollte ich mich ja nur im Bett aufhalten, denn seit ein paar Tagen, hat mich ein fieser Magen/Darm Virus im Griff, und das bei dieser Hitze!
Heute habe ich mich aber mal kurz aufgerappelt, und meinen schönen Hocker ein bisserl dekoriert und fotografiert, denn sonst tut sich ja hier garnichts mehr auf dem Blog!
Habt also ein wenig Geduld,ich beeile mich mit dem gesund werden.....versprochen!










So ihr Lieben, ich bin dann wieder mal in der stabilen Seitenlage,....genießt dieses  Wahnsinns-Spätsommer Wetter und seid ganz lieb gegrüßt, eure Christine!

Knallblau, wilde Wolken, ziemlich kühl und sehr windig!

So, oder ähnlich könnte man das heutige Wetter bei uns beschreiben!
Eben habe ich schnell mal ein paar Fotos gemacht....einmal vom Balkon nach Westen, und einmal nach da wo die schwarzen Wolken sind, nach Norden!
Das angesagte sommerliche Wetter scheint sich auf jeden Fall woanders zu befinden, wahrscheinlich in Timbuktu!!
Viel Vergnügen mit den Wolkenbildern, und....das Blau ist im Moment wirklich so!


















Euch allen eine wolkenlose und sonnige neue Woche, eure Christine! 

Mein Shelfie im August

Und schon ist es wieder Mitte August, das Jahr rast dahin, und so richtig Sommer war es ja auch noch nicht!
Wenn, dann kurz mal extrem heiß, und dann wieder plötzlich eisig kalt....der Ofen war diesen Sommer des öfteren im Einsatz!
Im Garten ist auch nicht mehr viel los,.....die wenigen Dahlien, die ich im Topf habe, mag ich nicht so gerne abschneiden!
So habe ich heute mal die Jacobsleiter abgschnitten, grade noch erwischt, bevor sie ganz verblüht ist! Hortensien dazu,....die passen ja immer und überall, zumindest bei mir!











Habt noch einen schönen und sonnigen Tag ihr Lieben, eure Christine!




Sommerliche Nachmittags-Leckereien

Hallo ihr Lieben, noch schnell, bevor der Tag zu Ende geht..... unsere heutige Leckerei!
Wir beide, der Lebensmann und ich haben uns einen ganz eigenen  Lebens-Rhythmus angewöhnt, nämlich lange schlafen, spät und ausgiebig frühstücken, demzufolge kein Mittagessen!
Selbstverständlich dann am Nachmittag jeden Tag leckeren, selbstgebackenen Kuchen oder anderes Gebäck! Falls er wirklich mal knapp wird, der Kuchen, schmeckt uns als Alternative auch ein selbst hergestelltes Granola!
So, und am Abend wird aber dann richtig gekocht! Abwechslungsreich und immer mit frischen Zutaten...das ist wohl klar!
Genauso machen es wir beide seit 10 Jahren, seit der beste aller Ehemänner Pensionist ist!
Davor war unser Tagesablauf wesentlich stressiger, aber nun genießen wir das Rentner-Dasein in vollen Zügen!


Deshalb also dieser üppig aussehende Nachmittags-Snack......ist aber nur ein ganz schnöder Rührkuchen, und heute mal eine frische Obstgarnitur dazu! Aber damit die Sache nicht zu trocken wird, gab es heute auch noch lecke…

Mystisches Abendlicht

Hallo ihr Lieben, ein paar Bilder von unserem gestrigen Abendspaziergang!
Hier in unserer Ecke war der ganze Samstag noch geprägt von üppiger Bewölkung, und erst gegen Abend hat sich die Sonne dann doch noch stellenweise durchgekämpft!
Die dunklen Wolken,....die sonnenbeschienenen grünen und dunstigen Wiesen-und Waldstücke,..... all das war für kurze Momente in ein nahezu mystisches Licht getaucht! Dieses Grün....unwirklich und atemberaubend!
Nur ein paar Minuten von unserem Haus entfernt gibt es eine Stelle mit diesem wunderbaren Ausblick auf unsere herrliche Bayerwald-Landschaft, und dort habe ich die Bilder gestern festgehalten!
Das war wieder einer der Momente, wo man ehrfürchtig und dankbar ist, in so einer grandiosen Landschaft leben zu dürfen!




click









Weekend-Blüten

Hallo ihr Lieben, ich wünsche euch mit unseren immer noch üppig blühenden Hortensien ein wunderschönes langes und sonniges Wochenende!


click




Habt es fein, eure Christine!

Pastell-Liebe

Hallo ihr Lieben, nachdem sich der Sommer nun langsam und viel zu früh davon schleicht, schwelge ich nochmal in Pastell-Tönen!
Viel ist nicht mehr zu finden im Garten, (nachdem alle Rosen hinüber sind!) also habe ich mir einfach Kleeblüten, Clematisfruchtstände und kleine hübsche Elfenspornblüten ins Haus geholt! Diese haben vor ein paar Tagen nochmal kräftig zu einer zweiten Blüte angesetzt, aber leider halten sie in der Vase nur ganz kurz! Sind ja auch schließlich keine Schnittblumen!
Ganz ehrlich,....das geht mir jetzt alles viel zu fix, ist doch noch nicht mal Mitte August!!
Und gerade deshalb heute nochmal sommerliche und zarte Pastell-Blümchen!



click





















So ein bisserl Pastell ist doch gut für`s Herz und Gemüt.....findet ihr nicht auch?

Habt einen schönen Tag, meine Lieben,und hoffen wir mal alle, dass uns vielleicht doch noch ein paar sonnige Tage  geschenkt werden! Eure Christine