Direkt zum Hauptbereich

Mal ein kleiner Zwischenstand.......



.....von meiner 
Grünpflanzenfront im Winter!

Wie ja schon mal letztes Jahr ausführlich berichtet......vom grünen Daumen bin ich weit entfernt,
und daran hat sich auch nur wenig geändert!

Den letzten Rückschlag vor ein paar Tagen habe ich ja gepostet ......meine Aloe...zum heulen!

Aber Mädels,...... es gibt auch positives zu berichten,
und die Beweisbilder folgen sogleich!!



Zuerst mal die "Langsamwachser"....




......und hier die Bergpalme, die auch im Schneckentempo wächst......




 .....und das ist mein Favorit.....die schöne Zimmeraralie!
Leider leider bekomme ich sie nicht so oft zu Gesicht, wie ich möchte:
die Diva mag es nicht so warm, also steht sie im Hausflur, wo es ein paar Grad kühler ist.......was tut Frau nicht alles, damit sich die grüne Zicke wohl fühlt!!!!
Dabei habe ich sie vor dem Komposthaufen bei einem Discounter gerettet, und mühselig aufgepäppelt!
(Undank ist der Welten Lohn!)




So, und diese Grünlilie hat sich inzwischen auch schon verabschiedet......dabei steht sie in dem Ruf,
unkompliziert zu sein.....!




Dieser Lanzenrosette scheint es bei mir auch ohne grünen Daumen gut zu gefallen......denn ihre Zeit ist eigentlich schon längst abgelaufen!
Tante Google hat mir erklärt, wenn sie Ableger entwickelt, geht die Mutterpflanze jämmerlich ein!
Nun hat diese "Mutter" schon 3 große Kinder, die die Mutter anscheinend noch dringend brauchen.......gut so!


Mit der Begonie komme ich auch bestens aus, denn sie stellt keine großen Ansprüche!
Allerdings habe ich ihr einen Zimmerbrunnen zur Seite gestellt.......perfekte Bedingungen,....denn sie wächst so rasant, dass ich sie schon 2x stutzen musste!


Darf ich vorstellen: meine absolut unkompliziertesten grünen Mitbewohner!!
Der Bogenhanf und die Kakteen (von denen ich noch mehr besitze) sind perfekt für Menschen ohne den besagten grünen Daumen......sie stellen sehr wenig Ansprüche und sehen immer gut aus.....so wie wir Mädels halt auch, oder?




Der Drachenbaum.....inzwischen schon ein ganzes Stück größer, und immer hübsch anzusehen!


 Links noch so ein unkomplizierter Bogenhanf, der sehr langsam wächst, und die tolle Eigenschaft hat, Schadstoffe aus der Luft zu filtern, und nachts Sauerstoff abzugeben.......großartig oder?
Das haben die schlauen Wissenschaftler der NASA herausgefunden!
Würde mich also nicht wundern, wenn in der nächsten Raumkapsel, die" Mister President Embarrassing" zum Mars schicken will, ein paar Bogenhanftöpfe mit an Bord sein werden!
Im "Oval Office" wären sie aber auch nicht verkehrt......denn dort herrscht oft und gerne dicke Luft!


Die Birkenfeige ist momentan auch nicht so gut auf mich zu sprechen.......ich habe ihren Standort verändert,und das nimmt sie mir sehr übel!
Jetzt lässt sie erstmal in regelmäßigen Abständen ein paar Blätter fallen......mal sehen, wie lange sie das betreibt!


So, ihr Lieben, das war also mal ein kleiner Zwischenbericht von der Frau ohne grünen Daumen,
aber wie ihr seht,
ein paar Grünlinge halten selbst bei mir durch!

An die wirklich anspruchsvollen und kapriziösen
Pflanzen wage ich mich natürlich 
keinesfalls!

Einige Bilder sind aus meinen Archivordnern.....das Licht war heute nicht optimal!

Habt noch einen schönen Abend,
eure Christine!




Kommentare

  1. ...herrlich deine Beschreibungen zu den einzelnen Pflanzen! Mußte oftmals schmunzeln, da es mir bei manchen Pflanzen auch nicht anders ergeht... Fantastische Fotos!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Christiane......sie sind halt doch Lebewesen, und können uns das Leben auch dementsprechend manchmal schwer machen!!
      Liebe Grüße,
      Christine

      Löschen
  2. Von wegen kein grüner Daumen, das schaut ganz anders aus. Ich hingegen habe alle Zimmerpflanzen verbannt, ich habe einfach keine Lust auf die Pflege und mich stören braune Blattenden. Bei mir dürfen nur Hin und wieder Blühpflanzen einziehen. Aber auf Balkon und im Garten sieht es bei mir ganz anders aus, da hege und pflege ich gerne die Pflanzen. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michi, nein nein.....das sieht nur so aus, die sind absolut pflegeleicht, sonst würden sie bei mir nicht überleben! Mein Leben lang habe ich mich auch gegen Zimmerpflanzen gesträubt, aber nun versuche ich es doch mal! Das Experiment wird so enden, dass im Endeffekt nur die Kakteen überleben werden.....das sehe ich schon so kommen!
      Die braunen Blattenden stören mich auch gewaltig, aber die entferne ich gnadenlos!
      Mal sehen, wie lange das Zimmerpflanzenfiasko noch andauert.....!
      Liebe Grüße,
      Christine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!

Please no backlinks in comments!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Upcycling

Hallo ihr Lieben, wie ihr seht,das "Grau" lässt mich nicht los....heute mal kombiniert mit ein paar von meinen upcycelten Kupfer-Utensilien!
Ich finde, die beiden Farben passen einfach perfekt zusammen!
Die zwei Blechdosen waren mal gefüllt mit gestückelten Tomaten, die für meine mediterran geprägten Kochvorlieben sehr oft benötigt werden!
Die ovale Dose ist einfach eine sehr stabile  Frischkäseverpackung, die mit dem neuen Kupfer-Outfit doch noch ein hübscher und praktischer Hingucker geworden ist!
Und, wie ihr seht, mache ich auch vor alten Flaschen nicht halt,.....auch die werden,natürlich in meinen liebsten Farben, wieder zu neuem Leben erweckt! 








So ihr Lieben,ich wünsche euch allen noch einen angenehmen und entspannten Abend, habt es fein, eure Christine!

Weekend Blümchen

Hallo ihr Lieben, bin zwar schon spät dran, aber trotzdem wünsche ich euch allen ein wunderbares Weekend!
Dieses grandiose Winterwetter soll ja in einigen Regionen unseres Landes nicht mehr so lange dauern....eine Warmfront ist angekündigt!

Für unsere Ecke habe ich allerdings keine Befürchtungen.....hier liegen immer noch 5ocm!! von der weißen Pracht, und die Minusgrade bleiben uns auch erhalten, ist eben der Südosten Bayerns,....... immer einen Ticken sibirischer als das restliche Deutschland!
Tja, so samma!




Habt es fein ihr Hübschen....genießt die Sonne! Eure Christine


Ein wenig Glanz.....

....in der Hütte kann uns ja bei diesem miesen Wetter nicht schaden!
Seit gestern schüttet es ununterbrochen, aber für uns hier, in unserer winterlichen Ecke des Landes, ist es garnicht so schlecht.....regnet es doch ein wenig von der üppigen Schneedecke weg, die hier noch reichlich vorhanden ist!
Heute habe ich mal ein paar Messing,Gold und Blech Utensilien zusammen fotografiert! Ausser der Blechdose sind es (natürlich!)wieder alte Vintage-Schätze!
Besonders hervorheben möchte ich diesen silbernen Kerzenständer mit der vergoldeten Kugel! Er ist dreiteilig,bestehend aus verschieden großen Leuchtern!
Dieses Ensemble haben wir 1967 zu unserer Hochzeit von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen!
Meine Schwiegermutter war eine einfache Bäuerin, die ihre 9 Kinder praktisch alleine großgezogen hat,denn ihr Mann ist schon mit 49 Jahren tödlich verunglückt....da war das jüngste Kind erst 2 Jahre alt!
Eine tüchtige Frau,die mit beiden Beinen im Leben stand, und von der großen weiten Welt nie etwas gesehen …